Sonderangebote

Warum sollte man spezielles Spätzlemehl kaufen, wenn man theoretisch auch Weizenmehl Type 405 oder Dinkelmehl Type 630 dafür nutzen könnte, werden Sie sich fragen? Hierbei kommt es darauf an, welche Spätzlequalität erzielt werden soll. Durch die gröbere Struktur des Spätzlemehls und die guten Klebereigenschaften verbinden sich Mehl und Eier beso...

Warum sollte man spezielles Spätzlemehl kaufen, wenn man theoretisch auch Weizenmehl Type 405 oder Dinkelmehl Type 630 dafür nutzen könnte, werden Sie sich fragen? Hierbei kommt es darauf an, welche Spätzlequalität erzielt werden soll. Durch die gröbere Struktur des Spätzlemehls und die guten Klebereigenschaften verbinden sich Mehl und Eier besonders gut. Dieses doppelgriffige Mehl ist sehr quellfähig und sorgt auf diese Weise für einen locker-elastischen Teig. Auch die Stärke kocht sich nicht aus , wodurch die Spätzle kernig und bissfest werden. Das Spätzlemehl sorgt darüber hinaus für eine raue Oberfläche auf den Spätzle, an der die Soße besser haften kann, was für den Geschmack und vor allem für das Essvergnügen der meisten Spätzlegerichte gewiss nicht unbedeutend ist.

Als Beilage oder Suppeneinlage sind Spätzle immer sehr willkommen. Doch auch für extravagante Kreationen lässt sich das Mehl hervorragend verwenden: Das Spätzlemehl kann mit anderen Zutaten vermengt werden, beispielsweise mit feingehacktem Spinat oder Bärlauch. Auch Troffi, einer Mischung des Teigs mit Pesto, lassen sich hervorragend daraus zaubern, genauso wie Mohnspätzle für den etwas süßeren Genuss.

mehr lesen

Spätzlemehl There is 1 product.

  • 2,05 € Auf Lager
    0 Bewertungen

    Spätzlesmehl aus unserer Mühle wird nach einem alten Familienrezept hergestellt. Es wird sehr helles Weizenmehl mit sehr grobem Hartweizengrieß gemischt. Die Spätzle werden dadurch gelber, bissfester und bekommen eine raue Oberfläche. An einer rauen Oberfläche kann die Soße besser halten, was für Schwaben sehr wichtig ist. :)

    2,05 € Auf Lager
    Auf Lager
Zeige 1 - 1 von 1 Artikel